Letzte Spielplatzkommission 2014

Die ausgiebigste Diskussion gab es zum Spielplatz Gervinusstraße, auf dem mehr oder weniger Spritzen und Drogen gefunden werden. Das mit den vergrabenen Drogen scheint doch ein Gerücht zu sein, zu den Spritzen teilten sich die Meinungen ebenso wie zu geeigneten Maßnahmen dagegen.
Herr Schmidt berichtete, dass bei Kontrollen zwar gelegentlich Spritzbestecke im Gebüsch gefunden werden, aber noch nie Drogen. Gleichzeitig gibt es Beschwerden der anliegenden Kitas, dass es doch öfter Spritzenfunde gäbe, die dann von den Anwohnenden oder dem Kitapersonal selbst entfernt würden. Drei Fotos wurden dazu herumgereicht. Der Bezirkselternausschuss Kita wünschte sich ein Konzept des Bezirksamts zum Umgang mit dem Problem.
Vorgeschlagen wurden hohe Zäune, 1-Euro-Jobber zur dauerhaften Kontrolle, Spritzenbehälter, Entfernung der Büsche …. Wichtig ist auf jeden Fall – und darauf bestand Marc Schulte – eine vorherige Dokumentation der tatsächlichen Situation, wofür die anliegenden Kitas angeschrieben werden und das Ordnungsamt eine bestimmte Zeit lang täglich frühmorgens kontrollieren gehen wird. Eltern und Kitapersonal sind aufgefordert, bei Funden möglichst sofort bei Herrn Schmidt anzurufen und ggf. auf den Anrufbeantworter zu sprechen oder eine E-Mail zu schicken.
Unter Umständen müsste der Spielplatz sogar geschlossen werden.

Marc Schulte berichtete wieder über die laufenden bzw. geplanten Umbau-/Sanierungsmaßnahmen:
Auf dem Klausenerplatz, wo die Arbeiten beginnen, werden auch „Naschecken“ mit der Pflanzung von Himbeer- und anderen -sträuchern eingerichtet.
Unter anderem stellt Herr Schmidt die Planung des Spielplatzes Lietzenseepark-Süd vor. Da dieser, wie die gesamte Parkanlage, unter Denkmalschutz steht – ja, tatsächlich, er ist aus den 50er Jahren! – halten sich Veränderungen doch in gewissen Grenzen.

Für den Antrag der CDU „Pachtvertrag für den Spielplatz Wildentensteig“ kam wenig Begeisterung auf, da die Wünsche der Bürgerinitiative befürchten lassen, dass ihnen der Spielplatz zum Opfer fallen könnte. Herr Sell war zu dem Zeitpunkt allerdings schon gegangen. Das Votum der Spielplatzkommission lautete folglich, dass alles so bleiben soll, wie es ist.

Was die Pflicht, laut Bauordnung Berlin, Kinderspielplätze nicht nur bei Neubauten, sondern auch bei Sanierungen einzurichten, betrifft, so ist es trotz der Gesetzeslage schwierig, hier Forderungen durchzusetzen. Die Rechtsprechung ist meistens dagegen. In Hamburg dagegen wird bei Sanierungen automatisch nachgeprüft und die Gerichte sind eindeutig kinderfreundlicher.

Bei sieben Grundschulen wird überprüft, ob die Pausenhöfe auch am Wochenende geöffnet werden können.

Herr Schmidt betont nochmals, dass die Bevölkerung – bitte! – unbedingt Bescheid sagen soll, wenn auf und an Spielplätzen etwas auffällt, es Fragen oder gar Beschwerden gibt. Hier seine Kontaktdaten:
Andreas Schmidt
Tiefbau- und Landschaftsplanungsamt,
Fachbereich Grünflächen
Tel.: 9029-14492 (der Anrufbeantworter funktioniert)
E-Mail: andreas.schmidt@charlottenburg-wilmersdorf.de

Auf die Routinefragen von Frau Pinkvoß-Müller nach dem Spielplatz Ludwigkirchplatz, erklärte Herr Schmidt, dass die Freifläche nicht umgestaltet werden kann, weil sonst die Wurzeln einer uralte Buche leiden würden.

Vattenfall hat ein Programm zur Bemalung von Stromkästen, für das man sich dort melden kann. Leider arbeitet Vattenfall dabei nur mit Jugendlichen, nicht mit Kindern, zusammen.

Herr Schmidt informiert noch, dass es 2015 386.000 Euro für Spielplätze und 331.200 Euro für Kitas geben soll. Das ist erheblich weniger als in diesem Jahr.

Das nächste Treffen findet am 22.Januar, um 17 Uhr statt und das ist damit der erste Termin, den ich für 2015 im Kalender eintragen kann. Passenderweise wünschte Stadtrat Schulte am Ende Fröhliche Weihnachten.

Advertisements

Veröffentlicht am 25. September 2014 in andere Sitzungen und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: