10 Jahre KJP

Heute feierte das Kinder- und Jugendparlament sein 10-jähriges Bestehen im Haus der Jugend „Anne Frank“. Neben Informationsständen und Reden aller damals an der Entstehung Beteiligten, dem Vorstand, unserem Bezirksbürgermeister und anderer war auch eine kleine Befragung der Direktkandidat_innen der in der BVV vertretenen Parteien vorgesehen: wieder ein Anlass früher gehen zu müssen, diesmal aus dem Ältestenrat. Zettel vom Wunschbaum Musik und Ćevapčići-Brötchen gab’s auch und die recht unkonventionellen Fragen der jungen Leute waren zwar teilweise etwas schwierig zu beantworten, wenn man ehrlich bleiben wollte (ich wollte und blieb), aber eine angenehme Abwechslung. Am interessantesten fand ich den „Wunschbaum“, an den Kinder und Jugendliche ihre Wünsche an die Politik auf Zettelchen gehängt hatten. Die Fotos davon werde ich mir sicher noch öfter anschauen.

Alles Gute für weitere 10 und nopch viel mehr Jahre dem Kinder- und Jugendparlament, das eine wichtige Rolle dabei spielt, Interesse für Politik auch bei nachfolgenden Generationen zu wecken – eine Aufgabe, die nicht unterschätz werden darf.

Advertisements

Veröffentlicht am 14. August 2013 in andere Sitzungen, Veranstaltungen und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: